Willkommen auf MöHRENKUCHEN.DE

möhrenkuchen.de bietet Ihnen weiterführende Links auf Webseiten zum Thema möhrenkuchen

Startseite > Rüeblitorte

Wissenswertes zum 23.08.

1.Todestag: Rudolph Valentino (* 06.05.1902) - Schauspieler
Sexsymbol der Stummfilm-Ära. Typ: Latin Lover.
2.Geburtstag: Ilja Trojanow (* 06.05.1902) - Schriftsteller
Er wurde mit dem Roman "Weltensammler" bekannt. Zuletzt schwitzte er als Selfmade-Olympionike.
3.Geburtstag: Keith Moon (+ 07.09.1978) - Musiker
Der "The Who"-Drummer ließ es gern krachen und zündete Schwarzpulver in seiner Basstrommel.
4.Geburtstag: Lotti Krekel (+ 07.09.1978) - Schauspielerin
Im Millowitsch-Theater war sie lange die komische Tochter, im Kölner Karneval ein Star.
5.Geburtstag: Ephraim Kishon (+ 29.01.2005) - Schriftsteller
Seine satirischen Geschichten nahmen oft Bürokraten ins Visier, wie im "Blaumilchkanal".
6.Geburtstag: Eduard Rhein (+ 15.04.1993) - Erfinder, Autor
Der "Hörzu"-Chefredakteur erfand das Wort "Schleichwerbung" und schrieb Kinderbücher über das Hörzu-Maskottchen "Mecki".
7.Geburtstag: Paul Otlet (+ 10.12.1944) - Bibliothekar
Der Belgier wollte alle Bücher der Welt erfassen und miteinander vernetzen. Sein Archivsystem in Zettelkästen gilt als früher Vorläufer des Hypertextes.
8.Todestag: Dieter Thomas Heck (* 29.12.1946) - Entertainer
Er war der Schnellredner bei der ZDF-Hitparade - 183x. Auch führte er durch Samstagabendshows wie "Melodien für Millionen" und "Musik liegt in der Luft".
9.Todestag: Dieter Thomas Heck (* 29.12.1946) - Entertainer
Er war der Schnellredner bei der ZDF-Hitparade - 183x. Auch führte er durch Samstagabendshows wie "Melodien für Millionen" und "Musik liegt in der Luft".
10.Todestag: Dieter Thomas Heck (* 29.12.1946) - Entertainer
Er war der Schnellredner bei der ZDF-Hitparade - 183x. Auch führte er durch Samstagabendshows wie "Melodien für Millionen" und "Musik liegt in der Luft".
11.Todestag: Dieter Thomas Heck (* 29.12.1946) - Entertainer
Er war der Schnellredner bei der ZDF-Hitparade - 183x. Auch führte er durch Samstagabendshows wie "Melodien für Millionen" und "Musik liegt in der Luft".
12.Geburtstag: Vicky Leandros (* 29.12.1946) - Sängerin
Als Kind warnte sie vor "Messer, Gabel, Schere, Licht", später fuhr sie mit Theo nach Lodz.
13.Geburtstag: Barbara Eden (* 29.12.1946) - Schauspielerin
Eine Rolle bestimmte ihre Karriere: Sie war die "Bezaubernde Jeannie".
14.Geburtstag: Ephraim Kishon (+ 29.01.2005) - Schriftsteller
Seine satirischen Geschichten nahmen oft Bürokraten ins Visier, wie im "Blaumilchkanal".
15.Geburtstag: Georges de Cuvier (+ 13.05.1832) - Naturforscher
Der Franzose erforschte als erster Fossilien nach wissenschaftlichen Kriterien und prägte so die Paläontogie und vergleichende Anatomie.
16.Gedenk- & Feiertag: Tag zur Erinnerung an den Sklavenhandel und dessen Abschaffung

Der UNO-Gedenktag ist jenen gewidmet, die einst aus ihrer Heimat verschleppt und als Sklaven verkauft wurden. Zudem wird daran erinnert, dass es heute noch Sklaverei und Schuldknechtschaft gibt.

Das Datum geht zurück auf den 23.August 1791, als ein Sklavenaufstand in der französischen Kolonie Saint-Domingue, dem heutigen Haiti, begann. Er konnte zunächst niedergeschlagen werden, führte später aber zur Abschaffung der Sklaverei auf der Karibikinsel.

.
17.Gedenk- & Feiertag: Europ.Tag des Gedenkens an die Opfer von Stalinismus und Nationalsozialismus

Gedacht wird der Opfer der totalitären Diktaturen des 20.Jahrhunderts in Europa. Der Tag wurde 2008 in der Prager Erklärung gefordert, die Politiker, politische Ex-Häftlinge und Historiker unterzeichneten, und ein Jahr später vom Europäischen Parlament ausgerufen.

Er verweist auf den deutsch-sowjetischen Nichtangriffspakt, datiert vom 23.August 1939. Dieser sicherte dem Deutschen Reich im Fall eines Angriffs auf Polen sowjetische Neutralität zu..

18.Gedenk- & Feiertag: Tag zur Erinnerung an den Sklavenhandel und dessen Abschaffung

Der UNO-Gedenktag ist jenen gewidmet, die einst aus ihrer Heimat verschleppt und als Sklaven verkauft wurden. Zudem wird daran erinnert, dass es heute noch Sklaverei und Schuldknechtschaft gibt.

Das Datum geht zurück auf den 23.August 1791, als ein Sklavenaufstand in der französischen Kolonie Saint-Domingue, dem heutigen Haiti, begann. Er konnte zunächst niedergeschlagen werden, führte später aber zur Abschaffung der Sklaverei auf der Karibikinsel.

.
19.Gedenk- & Feiertag: Europ.Tag des Gedenkens an die Opfer von Stalinismus und Nationalsozialismus

Gedacht wird der Opfer der totalitären Diktaturen des 20.Jahrhunderts in Europa. Der Tag wurde 2008 in der Prager Erklärung gefordert, die Politiker, politische Ex-Häftlinge und Historiker unterzeichneten, und ein Jahr später vom Europäischen Parlament ausgerufen.

Er verweist auf den deutsch-sowjetischen Nichtangriffspakt, datiert vom 23.August 1939. Dieser sicherte dem Deutschen Reich im Fall eines Angriffs auf Polen sowjetische Neutralität zu.

.
20.Gedenk- & Feiertag: Hinduismus: Geburtstag von Krishna

Gefeiert wird die Geburt Krishnas. Dabei fastet man 24 Stunden lang bis Mitternacht, der Geburtsstunde des Gottes. In den Straßen bilden die Gläubigen Menschen-Pyramiden, damit der oberste einen Topf mit einer Mischung aus Milch, Joghurt und Butter ausschütten kann - der Legende nach die Lieblingsspeise des Gottes.

In Mathura, dem Geburtsort Krishnas, kommen Pilger zu Gottesdiensten und Bühnenspielen zusammen, in denen sein Leben von Kindern nachgestellt wird..

21.historischer Tag
Berlin ist wieder Regierungssitz: Bundeskanzler Schröder nimmt dort seine Amtsgeschäfte auf.
22.historischer Tag
Die Botschaft der Bundesrepublik in Prag wird wegen Überfüllung für den Publikumsverkehr geschlossen. 154 ausreisewillige DDR-Bürger halten sich dort auf.
23.historischer Tag
Bei Blohm + Voss in Hamburg läuft das Segelschulschiff der Bundesmarine, die Dreimastbark "Gorch Fock", vom Stapel..
24.historischer Tag
Der deutsch-sowjetische Nichtangriffspakt wird in Moskau ausgehandelt. Zugleich einigt man sich über eine Aufteilung Polens und ganz Osteuropas.
25.historischer Tag
Ein türkisches Expeditionskorps schlägt bei Werisowitsch auf dem Amselfeld einen Aufstand albanischer Nationalisten blutig nieder.
26.historischer Tag
Die erste nach James Watt gebaute Dampfmaschine wird in Deutschland bei Hettstedt in Betrieb genommen.
27.historischer Tag
London: Die weltweit erste Einbahnstraße wird eingerichtet.
28.Geburtstag: Bernhard Heising (+ 29.12.1926) - Bildhauer
Seinen größten Preis gab es für die Plastik "Heimkehr des verlorenen Sohnes".
29.Todestag: Ronald David Laing (* 07.10.1927) - Psychiater
Er war die Leitfigur der anti-autoritären Erziehung in den 60er- Jahren.
30.Todestag: August N.v.Gneisenau (* 27.10.1760) - General
Mit Scharnhorst gilt er als der große Heeresreformer in preußischen Diensten. Groß war sein Anteil am Sieg über Napoleon in der Schlacht bei Waterloo.
31.Todestag: William Wallace (* 30.11.-0001) - Freiheitskämpfer
An den Schotten erinnert nahe dem Ort Stirling ein 67 m hoher Turm.

An den Schotten erinnert nahe dem Ort Stirling ein 67 m hoher Turm. Der Volksheld war Vorlage für den Film "Braveheart".
32.Todestag: Abu Bakr (* 30.11.-0001) - Kalif
Er war als 1.Kalif der Nachfolger Mohammeds und zugleich als Vater von Aischa bint Abi Bakr dessen Schwiegervater.
33.Geburtstag: Eduard Rhein (+ 15.04.1998) - Erfinder, Autor
Der "Hörzu"-Chef erfand das Wort "Schleichwerbung" und schrieb Kinderbücher über das Redaktionsmaskottchen "Mecki".
34.Geburtstag: Eduard Rhein (+ 15.04.1998) - Erfinder, Autor
Der "Hörzu"-Chef erfand das Wort "Schleichwerbung" und schrieb Kinderbücher über das Redaktionsmaskottchen "Mecki".
35.Geburtstag: Eduard Rhein (+ 15.04.1998) - Erfinder, Autor
Der "Hörzu"-Chef erfand das Wort "Schleichwerbung" und schrieb Kinderbücher über das Redaktionsmaskottchen "Mecki".
36.Geburtstag: Hubert v.Meyerinck (+ 13.05.1972) - Schauspieler
Er wurde berühmt als Mann mit Monokel, Glatze und Oberlippenbart. "Hupsi" war zuletzt bei den Edgar- Wallace-Filmen dabei.
37.Geburtstag: Hubert v.Meyerinck (+ 13.05.1972) - Schauspieler
Er wurde berühmt als Mann mit Monokel, Glatze und Oberlippenbart. "Hupsi" war zuletzt bei den Edgar- Wallace-Filmen dabei.
38.Geburtstag: Hubert v.Meyerinck (+ 13.05.1972) - Schauspieler
Er wurde berühmt als Mann mit Monokel, Glatze und Oberlippenbart. "Hupsi" war zuletzt bei den Edgar- Wallace-Filmen dabei.
39.Todestag: Lothar Loewe (* 09.02.1929) - Journalist
Berichtete der ARD aus Washington, Moskau und Ost-Berlin. Wegen eines Kommentars zum Schießbefehl ("auf Menschen wie auf Hasen") warf ihn die DDR 1976 raus.
40.Todestag: Rolf Herricht (* 05.10.1927) - Schauspieler
Unvergessen sind seine Sketche mit Hans-Joachim Preil (Die Schachpartie, Die Reisebekanntschaft). Er starb auf der Bühne des Berliner Metropol-Theaters.
41.Todestag: Rudolph Valentino (* 06.05.1895) - Schauspieler
Das Sexsymbol der Stummfilm-Ära, Typ "Latin Lover" oder "Scheich".
42.Todestag: Charles A.de Coulomb (* 14.06.1736) - Physiker
Er schuf die Elektro- und Magnetostatik. Nach ihm wird die Einheit der elektrischen Ladung benannt.